Icon

Kindertagesstätte Zwergenland

Hier werden Zwerge ganz groß

Die ASB Kindertagesstätte „Zwergenland“, mit 5000qm Außenanlage,
bietet Kindern im Alter von drei Monaten bis zum Eintritt in die Schule ideale Bedingungen zum Spielen, Lernen und Bewegen.

Unsere Kindertageseinrichtung ist ein Ort zum Entdecken, Erfinden und Erforschen. Nie wieder im Leben lernen Kinder so viel wie in den ersten Jahren ihres Lebens. Sprache und Sprechen stehen im Mittelpunkt unseres Bildungs- und Erziehungsauftrages. Ein gutes Sprachvermögen ist für alle Kinder eines wesentliche Voraussetzung für die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben und erfolgreichen Bewältigung aller Lern- und Lebensaufgaben.
Für die Kinder ist das Spiel eine der wichtigsten Möglichkeiten, die „Welt“ aus eigenem Antrieb zu entdecken und zu erforschen. Angebote wie Musik, Tanz, Theater und bildnerisches oder handwerkliches Gestalten fördern die Kinder in ihren musisch-kreativen Ausdrucksformen.
In vielfältigen Projekten erwerben die Kinder gesellschaftliche, kulturelle, soziale und naturwissenschaftliche Grunderfahrungen. Gemeinsam mit anderen Kindern können sie Naturerscheinungen und technische Zusammenhänge beobachten, erkunden, beschreiben, sich darüber austauschen und Mitverantwortung für die Natur übernehmen.

Unsere Ziele

Unser oberstes Ziel ist die Förderung der Entwicklung und die Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit. Die Kinder werden befähigt, erworbenes Wissen und Können zur Bewältigung von Aufgaben und Problemsituationen einzusetzen.

Dabei sollen die Lernfähigkeit und die Entwicklung sozialer Kompetenzen herausgebildet werden. Gesundheitsfördernde räumliche und organisatorische Rahmenbedingungen, wie: feste Gruppenstrukturen, stetige Bezugspersonen und ein geregelter Tagesablauf fördern die gesunde Lebensweise der Kinder. Zur stetigen Sicherung und Verbesserung unserer Qualität arbeiten wir partnerschaftlich mit den Eltern zusammen. Die jährlichen Elternfragebriefe geben weitere Anregungen, um unsere Arbeit im Team zu stets weiter zu entwickeln.

Unsere Betreuungsangebote für Ihr Kind

  • altersreine und altersgemischte Kindergarten-/ Krippengruppen

  • Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 6:30 bis 17:00 Uhr

  • Keine Schließzeiten in den Sommerferien, den 3 wöchigen Familien- Erholungsurlaub für Ihr Kind wählen Sie selbst

  • Eine gesunde und vollwertige Verpflegung Ihrer Kinder während der gesamten Betreuungszeit liegt uns besonders am Herzen. Nach den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung kochen unsere Küchenprofis täglich frisch Mittagessen  und bereiten ein Frühstück und Vesper zu. Frisches Obst und Gemüse sind stets Bestandteil der Kost.

  • verschiedene Spielarten als intensivste Form des Lebens und Lernens

 

 

  • pädagogisch wertvolle Spielsachen und interessantes Bastelmaterial

  • Projektarbeit in allen Altersgruppen (verschiedene Themen aus dem Lebensbereich der Kinder und der Umwelt)

  • Portfolio – das Entwicklungsbuch Ihres Kindes

  • ein großer Sportraum und ein weitläufiger Spielplatz mit vielen Spielgeräten

  • ein Forschungskabinett, eine Werkstattnische, zwei Baunischen und eine Kinderbibliothek

  • in unserer Kinderküche selbst aktiv sein: Salate herrichten, Plätzchen backen, Obstsalate schneiden und mischen, Quarkspeisen anrichten, gesunde und leckere Kost selbst zusammenstellen
Unser Team

Für eine liebevolle Betreuung und eine anspruchsvolle Bildung und Erziehung Ihrer Kinder vertrauen Sie unseren engagierten und qualifizierten staatlich anerkannten Erzieherinnen. Eine regelmäßige Fort- und Weiterbildung der pädagogischen Fachkräfte ist ein wesentlicher Bestandteil der Qualitätsentwicklungsprozesse in der frühkindlichen Entwicklung.

schließen
Pädagogisches Leitbild

Wir arbeiten nach dem Situationsansatz. Hierbei werden die Lebenszusammenhänge der Kinder in ihrem Umfeld berücksichtigt. Wir orientieren uns an der kindlichen Vorgeschichte, seiner gegenwärtigen Situation, seinen Bedürfnissen, Fähigkeiten und Interessen. Die Kinder werden bei der Bewältigung ihrer Lebenssituation aus der Gegenwart und der nahen Zukunft angeregt, aktiv zu werden und Probleme selbst zu lösen.

schließen
Unser Bild vom Kind

Wir achten die Kinder als eigenständige Persönlichkeiten. Indem wir sie bei der Durchsetzung und Verwirklichung ihrer Rechte unterstützen, schaffen wir positive Rahmenbedingungen für ihre Entwicklung zu einer eigenständigen und selbstverantwortlichen Persönlichkeit. Durch den respektvollen Umgang geben wir den Kindern die Möglichkeit der Meinungsbildung und der offenen Meinungsäußerung. Die Erzieherinnen helfen den Kindern dabei, Einstellungen und Wertorientierungen zu finden, um sie aus dem Weg zu einer individuellen Mündigkeit zu bringen. Es wird in ihnen die Bereitschaft geweckt und sie werden mitgestaltenden Teilnahme am Leben in der Gemeinschaft befähigt.

schließen
Bildungs- und Erziehungspartnerschaft

Unsere Arbeit ist familienbegleitend.
Eltern sind Profis für ihr Kind und die pädagogischen Mitarbeiterinnen sind die Profis für die Arbeit in der Kita. Hier entsteht die Chance, durch regen Austausch von  Informationen und Anregungen beider Seiten das einzelne Kind in seiner Entwicklung vielfältig zu unterstützen. Die Basis dieser Kooperation ist gegenseitiges Vertrauen, welches durch Transparenz der gegenseitigen Arbeit, gegenseitige Wertschätzung, Akzeptanz und Toleranz geschaffen wird. Die Erzieherinnen beraten und unterstützen die Eltern hinsichtlich ihrer elterlichen Verantwortung und beziehen sie bei der Bildungsplanung und deren Umsetzung (Projekte, Ausflüge) mit ein.


Zum Wohl, zur Förderung und Entwicklung unserer Kinder bieten wir:

  • mindestens zweimal jährlich findet eine Elternversammlung, zur Verständigung über Angelegenheiten der Bildung, Erziehung und Betreuung statt
  • Elternfragebriefe einmal im Jahr
  • kurze Tür- und Angelgespräche
  • individuelle Entwicklungsgespräche (mind. 1-2 jährlich)    
  • auf Wunsch der Eltern Hausbesuche
  • Eltern- Kind Angebote (gemeinsames Basteln und Ausflüge)
  • Feste und Feiern (Fasching, Familientag, Sommerfest, Laternenfest, Abschlussfest der Schulanfänger)
  • Informationen an den Wandtafeln
schließen
Öffnungs- und Ferienzeiten

Die Öffnungszeiten sind: Montag bis Freitag von 6.30 – 17.00 Uhr

Je nach Bedarf bieten wir:

Halbtagsbetreuung:  max. 20 Wochenstunden
Teilzeitbetreuung:  max. 30 Wochenstunden
Ganztagsbetreuung:  max. 10 h täglich

Zur Erholung bitten wir, dass die Eltern in den Monaten Juni – September einen dreiwöchigen Erholungsurlaub für ihr Kind organisieren.

Schließzeiten der KITA:
24.12. – 31.12. eines jeden Jahres
Brückentagen (Freitag nach Christi Himmelfahrt, Montag oder Freitag vor oder nach dem 1. Mai und/ oder 03. Oktober sowie ggf. vor und nach Feiertagen)

schließen

Für die Betreuung und Förderung Ihres Kindes eines Ganztagsplatzes in unserer Kindertageseinrichtung ist laut dem KiföG M-V eine Bedarfsprüfung erforderlich.
Nähere Informationen und Formulare finden Sie auf
www.nordwestmecklenburg.de/buerger/themen/jugend/jugendarbeit_kita_sport/L_Bedarfspruefung

Wünschen Sie mehr Informationen zur Kinderbetreuung, wenden Sie sich bitte an die Leiterin. Sie steht Ihnen gern zu einen persönlichen Gespräch zur Verfügung. Sprechzeiten sind mittwochs von 14.00 bis 17.00 Uhr sowie nach Vereinbarung.

Leiterin: Angelika Jörss
Ihre Ansprechpartnerin
Leiterin: Angelika Jörss
Philosophenweg 18 | 23970 Wismar
Telefon 03841-223393
Fax 03841-223395

Downloads