Icon

Schulische Integration

Wir helfen und unterstützen im Alltag

Der ASB betreut seit 2009 im Auftrag des Fachdienstes Soziales Kinder/Jugendliche im Rahmen der schulischen Integration im gesamten Landkreis Nordwestmecklenburg. Die schulische Integration trifft für Kinder und Jugendliche zu, die aufgrund einer körperlichen und/oder geistigen Beeinträchtigung/ Behinderung, einen medizinischen-pflegerischen und/oder einen pädagogischen Hilfebedarf haben.

In der schulischen Integration findet hauptsächlich eine 1:1 Begleitung in Regelklassen oder in Mehrfachbehindertenklassen statt. Ziel in den Regelschulen ist es, die beeinträchtigten Kinder und Jugendlichen in den normalen Schulalltag zu integrieren. In den Mehrfachbehindertenklassen bekommen die Kinder und Jugendlichen Unterstützung bei der individuellen Bewältigung des Alltages und werden somit im Lernprozess und in ihrer Selbstständigkeit unterstützt.

Der Anspruch auf Leistungen der schulischen Integration (Eingliederungshilfe, gemäß § 53 ff. Sozialgesetzbuch 12) muss beim Fachdienst Soziales beantragt werden. In der Regel erfolgt dann eine amtsärztliche Untersuchung, zur Feststellung des Hilfebedarfes. Teilweise wird ein Hilfebedarf schon bei der Vorschuluntersuchung festgestellt und es erfolgt dann die entsprechende Beratung.

Für Fragen rund um die schulische Integration stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Leiter: Alexander Gries
Ihr Ansprechpartner
Leiter: Alexander Gries
Dorfstraße 10 | 23968 Gägelow
Telefon 03841-644887
Fax 03841-644889